Termine

Als iCal-Datei herunterladen
BDSM- Themenabend: BDSM & Moral
Donnerstag, 18. April 2019,  8:00pm - 10:30pm
Diese Wiederholung ist eine Abweichung der Terminserie
Aufrufe : 664
Contact themenabend@(diese Domain)

Themenabend des BDSM Berlin: BDSM und Moral

BDSM, Ethik und Gesellschaft sind Themen die augenscheinlich wenig miteinander zu tun haben, aber gerade darum soll es diesen Monat gehen. Nicht um Praktiken, sondern wie unsere Aktivitäten und Erlebnisse als BDSMler einen Einfluss auf unsere Weltanschauung und unsere ethischen Vorstellungen haben und wie wir über Dinge urteilen aber auch über uns geurteilt wird.

Das Ausleben von Fetischen und dem BDSM zugehörigen Praktiken stößt in der Welt außerhalb der Szene sehr oft auf Unverständnis, Ekel und Ablehnung. Es gibt Vorurteile und Missverständnisse. Lasst uns über objektive Werte und ihren Wandel und subjektive Meinungen, Erlebnisse und Wahrnehmungen reden.

Leitfragen sollen außerdem sein: Hat sich durch unsere Spielarten unser Wertesystem verändert?
Oder ist es gerade eben unser Denken, durch das wir uns getraut haben unsere Sexualität auf diese Art auszuleben? Welche Werte sind uns wichtig und was ist unsere Vorstellung vom „moralisch Gutem“? Gibt es hier weniger Diskriminierung und Verurteilung von gesellschaftlichen Gruppen oder einfach eine andere?

Als Moderatoren freuen sich Christine und Achim auf euch, eure Fragen und Beiträge :)

Bitte achtet darauf, rechtzeitig einzutreffen. Die Themenabende haben eine sehr vertrauensvolle Atmosphäre, bei denen Teilnehmende häufig private und auch intime Erlebnisse und Gedanken miteinander teilen. Wir bitten deshalb auch darum, dass alles, das bei Themenabendbesprochen wird, den Raum nicht verlässt. Wer zu spät kommt, stört diese vertrauensvolle Atmosphäre und versursacht bei den Teilnehmenden häufig ein Unwohlsein. Wer zu Beginn der Vorstellungsrunde nicht anwesend ist, kann daher an der Gesprächsrunde nicht mehr teilnehmen.

Ort Sonntagsclub (im Glasraum), Greifenhagener Straße 28, 10437 Berlin
Kosten: Eintritt frei Dress Code: Alltagskleidung