Events

Download as iCal file
BDSM- Themenabend: Geschlechter & BDSM (II): Weiblichkeit
Thursday, 19 October 2017,  8:00pm - 10:30pm
This repeat is an exception to the normal repeat pattern
Hits : 203
Contact themenabend@(diese Domain)

Liebe Freund_innen des Themenabends,

Geschlechterrollen spielen auch bei BDSM oft eine Rolle. In manchen BDSM-Spielen werden geschlechterspezifische Rollenzuschreibungen geradezu herausgestellt, zum Beispiel bei „Hotwives“, oder "Dienstmädchen". In anderen Fällen können Geschlechterrollen auch zu Missverständnissen führen, zum Beispiel wenn ein bestimmtes Geschlecht mit einem bestimmten zu erwartenden Verhalten beim Sex und auch bei BDSM einhergehen. Oder auch wenn Geschlechter und Rollenverhalten immer nur binär, also entlang von 'männlich' oder 'weiblich', gedacht werden, genderfluid, oder alternierende Empfindungen aber vollkommen außer Acht gelassen werden. Der Themenkreis „Geschlechter & BDSM“ des BDSM-Themenabends will sich daher an diesem und an folgenden Terminen mit solchen Fragen beschäftigen.

Im zweiten Teil dieser losen Reihe geht es dieses Mal um Weiblichkeit im Zusammenhang mit BDSM. In welchen BDSM-Spielen nimmt spielt explizite "Weiblichkeit" eine wichtige, oder gar _die_ wichtigste Rolle ein? Können feministische Frauen sich unterwerfen, ohne in ein moralisches Dilemma zu geraten? Wie ist dies andersherum für ihre jeweiligen Spielpartner*innen? Gibt es verschiedene Richtungen im BDSM, die unterschiedliche Frauenbilder haben, oder auch bewusst manifestieren und was könnten die Beweggründe sein? Unterscheiden sich die Eigenwahrnehmung und Definition von Frauen von der von Außenstehenden wahrgenommennen?

Auf dem Themenabend wollen wir über diese Fragen und weitere ins Gespräch miteinander kommen.

Für diese und andere Fragen könnt Ihr Euch gerne an themenabend@(diese Domain) wenden.

Die Moderation an diesem Abend übernimmt Pris (Morticia Beaulieu).

Bitte achtet darauf, rechtzeitig einzutreffen. Die Themenabende haben eine sehr vertrauensvolle Atmosphäre, bei denen Teilnehmende häufig private und auch intime Erlebnisse und Gedanken miteinander teilen. Wir bitten deshalb auch darum, dass alles, das bei Themenabend besprochen wird, den Raum nicht verlässt. Wer zu spät kommt, stört diese vertrauensvolle Atmosphäre und versursacht bei den Teilnehmenden häufig ein Unwohlsein. Wer zu Beginn der Vorstellungsrunde nicht anwesend ist, kann daher an der Gesprächsrunde nicht mehr teilnehmen.

Wir freuen uns auf einen interessanten und diskussionsfreudigen Abend. Und natürlich ganz besonders auf Euch!

BDSM-Themenabend – Geschlechter & BDSM (II): Weiblichkeit

19.10.2017
20:00 bis 22:30
Sonntagsclub
Greifenhagener Straße 28
10437 Berlin - Prenzlauer Berg

 

- Eintritt frei -

Location Sonntagsclub, Greifenhagener Straße 28, 10437 Berlin
Kosten: Eintritt frei Dress Code: Alltagskleidung